Gästebuch

Lesen Sie hier die Kommentare von bereits registrieren Benutzern.

    Seite 1 von 17  1 2 3 >  Letzte »

  1. guenter 23. Mai 2015 um 12:22 Uhr #161

    Hallo
    Nach längerer Zeit mal wieder ein Feedback.Bei mir ist es ein Harmonisches Zusammenspiel von Outlook 2013 ,Desk-Timer und Smartphon.Ich habe die Aktuelle Version noch nicht Installiert weil ich der Meinung bin das ,wenn etwas hervoragend funktioniert man es nicht ändern soll.
    Ich arbeite mit Windows 7 und ob ich auf Windows 10 wechsel steht noch in den Sternen(Windows 8 lehne ich ab)
    mfg guenter

  2. Manfred Ritter 24. März 2015 um 10:04 Uhr #160

    Hallo Herr Bäckmann,

    seit vielen Jahren ein treuer Fan vom Desktimer.

    Mit freundlichen Grüssen aus Hannover.

    Manfred Ritter

  3. Claudia Lammel 02. Februar 2015 um 21:12 Uhr #159

    Hallo Herr Bäckmann!
    An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank für den tollen Support. Ich benutze den Desktimer schon seit vielen Jahren und weiß ihn jetzt erst recht zu schätzen, wo ich mich wegen des Smartphones mit dem Google-Kalender herumschlagen muss!

    Viele Grüße

    Claudia Lammel

  4. Hans Joachim Schneider Winkeln 47 58579 Schalksm 19. Januar 2015 um 16:49 Uhr #158

    Den Desktimer kann ich nicht mehr missen. Fragen über Fragen werden von Herrn Bäckmann sofort beantwortet.
    Super Terminüberwachungskalender.

    Nochmals vielen Dank für die prompte Beantwortung meiner Fragen.

    Viel Grüße an Sie und Ihr Team

    Hans Joachim Schneider

  5. Rüdiger Weida 22. Dezember 2014 um 08:05 Uhr #157

    Ich nutze das Desk-Timer seit Jahren und bin begeistert. Tolles Programm und immer wieder kostenlose Updates.

    Herzliche Dank.

  6. pagefox 22. Dezember 2014 um 05:27 Uhr #156

    Hallo Jürgen
    Danke für die Neue Version.
    Wie immer Top!

  7. Chemnitzer Ein-Mann-Band 04. Dezember 2014 um 13:27 Uhr #155

    Hallo Herr Bäckmann,

    wie Sie wissen, bin ich beruflich auf Ihr Programm ganz sehr angewiesen.
    Da ich immer sehr zufrieden war, war ich umso enttäuschter, als durch die Umstellung des Google-Zugriffs plötzlich keine Datensynchronisierung mehr möglich war.
    Dank Ihrer unermüdlichen Arbeit und Unterstützung bei der Beseitigung dieses und auch anderer Probleme ist der Desk-Timer wieder ein Spitzen-Programm geworden, welches man gern weiter empfiehlt.
    Ich wünsche Ihnen noch viele zufriedene Kunden und möchte mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bedanken.

    Peter Zerna
    Chemnitzer Ein-Mann-Band

  8. Rita Scheuermann 14. Dezember 2013 um 11:46 Uhr #154

    Hallo Hallo Herr Bäckmann,

    Wir bedanken uns für die seriöse und faire Abwicklung. Wir arbeiten bereits zwei Jahre mit dem Desktimer. Nach einem bösen PC-Unfall war es kein Problem mit der Unterstützung von Herrn Bäckmann die aktuelle Version des Desktimer zu installieren.

    Herzlichen Dank für ihr bemühen.
    Rüdiger Nobel

  9. Jürgen Bruno Greulich 16. September 2013 um 21:13 Uhr #153

    Seit Jahren schon benutze ich den Desktimer. Er ist eines der Programme, auf die ich nicht verzichten möchte.

    Sehr schön finde ich seine Anpassungsfähigkeit und damit die Möglichkeit, ihm sehr unterschiedliche Designs zu geben und sich einen sehr individuellen Bildschirm zu schaffen.

    Kurzum: Ich bin froh, ihn seinerzeit gefunden zu haben, und freue mich über sein Vorhandensein noch heute jeden Tag aufs Neue.

    Viele Grüße
    Jürgen Greulich

  10. stefan mueller 07. März 2013 um 21:05 Uhr #152

    (M)Einen Jubiläumsgruß aus Köln an Sie, Herr Bäckmann!

    Danke für Ihren Hinweis “... Gästebuch” in dem Newsletter zum Update wink
    Die Jahre vergehen und der Desktimer ist > immer da <, da wird gar nicht mehr darüber nachgedacht = er gehört einfach dazu.
    UND
    >>> Jubiläum: 2003 : 2013 = 10 Jahre Desktimer für mich und meine Familie <<<

    Apropos Familie - die Nachkommen kommen: mein ältester Neffe ist auch begeistert und testet z. Z. neugierig und ausgiebig (und fragt manchmal den “Alten”).

    Vielleicht denke ich falsch, aber damals zahlte ich 15 € und bis heute nichts mehr (?!), trotz Upgrade sowie Updates. Für andere Software zahlt man je nachdem lfd. oder unregelmäßig einen Obulus.
    Ich würde selbstverständlich erneut einen Obulus entrichten und ich glaube die meisten anderen Nutzer auch ...
    Denn Sie haben Familie und die Weiterentwicklung inkl. Support läuft ja ‘nebenher’ = entsprechend großer Zeitaufwand für Sie   “Vun nix kütt nix”

    Mein kleiner Wunsch wären nur zeitgemäße Icons, die jetzigen sind doch sehr altbacken.
    Ansonsten wie immer: Freunde, Familie und ich sind vom DT weiterhin überzeugt.
    Hoffentlich läuft I H R Programm noch lange weiter.
    Danke für Ihren andauernden Einsatz!

    Stefan Müller, ne Kölsche Jung (eigentlich ‘Alter’ Jung wink

  11. Seite 1 von 17  1 2 3 >  Letzte »